AKADEMIE MONT-CENIS
Fortbildungsstätte

23Bilder

AKADEMIE MONT-CENIS.
  

Die Akademie Mont-Cenis in Herne-Sodingen ist Bestandteil des Innenministerium NRW und dient als Fortbildungsstätte.
Teile der Herner Stadtverwaltung und ein Bürgersaal der 280 Besuchern und der Bezirksvertretung platz bietet, ist eingebunden.
Das außergewöhnliche Gebäude und sein Umfeld bestehen aus mehr Teilaspekte, als meine Beschreibung erfassen kann.
Die Akademie ist ein Stadtteilzentrum von Herne Sodingen, ein Ort der Begegnung und Eingebung.
Aus dem Erbe der Zeche Mont-Cenis entstand die Akademie und hat eine eigene Entstehungsgeschichte, die den Strukturwandel des Reviers reflektiert.
Die Zeche Mont-Cenis war ein Steinkohlen-Bergwerk.
Auf einer seiner zwei Betriebsanlagen wurde ein Energiepark und die heutige Fortbildungsakademie errichtet.
Die aus Glas bestehende Hülle der Akademie verleiht dem Bauwerk ein ausgefallenes Äußeres.
Auch eine Umfangreiche für Rollstuhlfahrer/rinnen freie Zugänglichkeit aller Gebäude, sowie drei Behindertentoiletten gehören zur Ausstattung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen