Herner Rat wählt Dr. Frank Burbulla zum neuen Dezernenten

Dr. Frank Burbulla ist vom Sommer an für Recht, Feuerwehr und Bürgerdienste zuständig.  Foto: Arne Pöhnert
2Bilder
  • Dr. Frank Burbulla ist vom Sommer an für Recht, Feuerwehr und Bürgerdienste zuständig. Foto: Arne Pöhnert
  • hochgeladen von Rainer Rüsing

Es ging kurz und schmerzlos über die Bühne. Nach gut einer Stunde wurde gestern Nachmittag im Rat der Stadt Dr. Frank Burbulla in geheimer Wahl mit allen Stimmen von SPD und CDU zum neuen Ordnungsdezernenten gewählt. Die Opposition stimmte dagegen, sie lehnt die Einrichtung eines sechsten Dezernats aus Kostengründen ab.
Nach der gestern ebenfalls beschlossenen Neustrukturierung der Verwaltung ist Burbulla zuständig für die Fachbereiche Recht, Bürgerdienste und Feuerwehr. Der 46-jährige Jurist wird seine neue Stelle im Juli oder August antreten. Derzeit ist er Kämmerer und Vertreter von Bürgermeisterin Dr. Dagmar Goch in Hattingen.

Dr. Frank Burbulla ist vom Sommer an für Recht, Feuerwehr und Bürgerdienste zuständig.  Foto: Arne Pöhnert
Oberbürgermeister Horst Schiereck gratuliert dem frischgebackenen Herner Ordnungsdezernenten. Gestern Nachmittag wurde Dr. Frank Burbulla mit breiter Mehrheit ins Amt gewählt. Im Hintergrund applaudiert die CDU-Fraktion, die in der   Rathaus-Koalition mit der SPD das Vorschlagsrecht hatte.  Foto: Arne Pöhnert

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen