Aktiv für Gesundheit und Umwelt
In Bewegung

Im Rahmen einer Begehung wurden im Februar Ideen gesammelt, wie die Lebensqualität im Süden von Wanne gesteigert werden kann. Foto: Nina-Maria Haupt/Stadt Herne
  • Im Rahmen einer Begehung wurden im Februar Ideen gesammelt, wie die Lebensqualität im Süden von Wanne gesteigert werden kann. Foto: Nina-Maria Haupt/Stadt Herne
  • hochgeladen von Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)

Seit dem Jahr 1972 ist der 5. Juni Weltumwelttag. Auf diesen von der UNO initiierten Aktionstag wird diesmal auch in Wanne-Süd aufmerksam gemacht.

Seit 2018 fördert das Landeszentrum für Gesundheit das Modellprojekt „First Mover". Es soll die Lebensqualität der Menschen im Stadtteil verbessern. Am Weltumwelttag sind alle Interessierten eingeladen, Angebote vor Ort wahrzunehmen und sich für ihre Gesundheit und ihr Quartier zu engagieren.
Zwischen 13 und 15 Uhr findet am Emschertal-Berufskolleg ein Tag der offenen Tür statt. Das Team des städtischen Fachbereichs Soziales/Gesundheit bietet in den Räumlichkeiten an der Steinstraße 17 ein vielfältiges Programm. Neben Tipps zur gesunden Ernährung und Hygiene der Hände können Besucher an diesem Tag kostenlos eine Blutdruckmessung durchführen lassen oder eine Massage der Hand genießen.
Weiter können alle Motivierten am Abend des aktiv werden. Unter professioneller Anleitung findet ab 18 Uhr eine Plogging-Aktion statt. Dieser Trend aus Schweden verbindet Bewegung mit Umweltschutz: Joggend oder walkend wird an einer etwa fünf Kilometer langen Strecke nicht nur etwas Gutes für den eigenen Körper getan, sondern auch die Vermüllung der Landschaft reduziert. Mit der Aktion“ wird der Wunsch nach mehr Sauberkeit im Quartier aufgegriffen, der im Februar bei der Veranstaltung „Wanne-Süd leuchtet auf“ geäußert wurde. Treffpunkt ist der Parkplatz am Sportparks Eickel. Von dort aus startet die Gruppe Richtung Mondpalast. Die Teilnahme ist kostenlos, Handschuhe und Müllbeutel werden allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen