Mehr überdachte Radabstellmöglichkeiten vor dem KuZ!

In der vergangenen Sitzung des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung wurde dem Prüfantrag der Freien Demokraten bezüglich Radabstellmöglichkeiten am Willi-Pohlmann-Platz einstimmig zugestimmt. Die Stadtverwaltung ist nun damit beauftragt zu schauen, ob mehr überdachte Fahrradständer an diesem notwendig sind. Aufmerksam auf dieses Thema wurde die FDP vor Ort durch einen Hinweis aus der Herner Bürgerschaft.
Eine Herner Bürgerin hat uns die Situation geschildert. Wir haben uns daraufhin ein eigenes Bild gemacht und uns ist schnell bewusst gewesen, dass hier Handlungsbedarf besteht. Dafür, dass am Willi-Pohlmann-Platz möglicherweise Besucher des Kulturzentrums, der Filmwelt, der Zille und der Innenstadt im Allgemeinen Abstellmöglichkeiten für ihre Fahrräder suchen, ist die Anzahl der Ständer einfach zu gering. Gerade für eine Stadt, die sich ein klimafreundliches Mobilitätskonzept auferlegt hat.”, so Ratsgruppensprecher Thomas Bloch.

Die FDP-Ratsgruppe möchte bei dieser Thematik nun weiter nachhaken und wird zeitnah eine Online-Umfrage zur Situation über den Radverkehr in Herne und Wanne-Eickel schalten. “Wir wollen von den Herner Bürgerinnen und Bürgern wissen, wie zufrieden sie u.a. mit Radwegen und Abstellmöglichkeiten sind und was ihrer Meinung nach noch getan werden muss!”, so Bloch zur Umfrage.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen