SPD-Fraktion begrüßt Erneuerung des Gehweges an der Büchnerstraße
Sanierung, sobald das Geld da ist

Der Gehweg an der Büchnerstraße ist wahrlich in einem desolaten Zustand und für Fußgänger eigentlich nicht mehr begehbar. Darum hakt die SPD-Fraktion im Bezirk Herne-Mitte nun nach.
  • Der Gehweg an der Büchnerstraße ist wahrlich in einem desolaten Zustand und für Fußgänger eigentlich nicht mehr begehbar. Darum hakt die SPD-Fraktion im Bezirk Herne-Mitte nun nach.
  • Foto: Tobias Weichert
  • hochgeladen von Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)

Der Gehweg an der Büchnerstraße ist seit Jahren in keinem guten Zustand. Fußgänger weichen auf den intakten Gehweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite aus. Vor diesem Hintergrund fragte die SPD-Fraktion im Bezirk Herne-Mitte in der vergangenen Sitzung nach, wann die Verwaltung beabsichtige, sich um den Gehweg zu kümmern und ob gegebenenfalls eine Entsieglung und Begrünung denkbar wäre.

Aus Sicht von Fraktionssprecherin Melissa Arnold sei ein Gehweg vollkommen ausreichend. Eine Begrünung des maroden Weges würde für eine ökologische Aufwertung sorgen. Zwar sei der Verwaltung dessen Zustand bekannt, allerdings sei dieser noch immer verkehrssicher. Über den Winter habe sich der Zustand jedoch weiter verschlechtert. Nun müssen die oben aufgeführten Optionen dringend in Betracht gezogen werden. Sollten finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt werden, dürfte eine Erneuerung des Weges von der Verwaltung favorisiert werden, so die Einschätzung von Arnold. „Wir bedauern, dass keine Entsiegelung stattfindet, begrüßen aber natürlich auch die Instandsetzung des Gehwegs als wichtige Wegeverbindung zum Otto-Hahn-Gymnasium und der Bushaltestelle Am Stadtgarten.“ Der Gehweg an der Büchnerstraße ist wahrlich in einem desolaten Zustand und für Fußgänger eigentlich nicht mehr begehbar. Darum hakt die SPD-Fraktion im Bezirk Herne-Mitte nun nach. Foto: Tobias Weichert

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen