Park- und Teichanlagen
Stadt stoppt Abschuss von Gänsen

4Bilder

WAZ Herne, Wanne-Eickel berichtet am 03. September 2019
Stadt stoppt Abschuss von Gänsen,

Lobbyisten setzen sich durch!
Unzumutbare Verunreinigungen in Park- und Teichanlagen durch Fäkalien
Die starken Verunreinigungen unserer öffentlichen Park- und Teichanlagen durch Fäkalien haben einen unzumutbaren Höhepunkt für Naherholungssuchende erreicht.
"Kot auf allen Wegen und Wiesenflächen verhindern eine entspannte Nutzung der vorhandenen Flächen".

Versuchen stets verantwortungslose Bürger, trotz überall klar erkennbaren Hinweisen „Fütterung verboten“ gezielt die Population durch tägliche Fütterungen zu unterlaufen.

Hier wollte die Stadt jetzt endlich eingreifen und die Überpopulation stoppen, leider wurde dieser Auftrag – Jäger sollten ein halbes Jahr lang Tiere einzeln abschießen - gestoppt.
Hier zeigt sich, wie man es immer wieder schafft, unnatürliche Entwicklungen weiter zu fördern anstatt diese ausufernden Vermehrungen einzugrenzen.

Wer Parkanlagen, gerade in den Wintermonaten, häufig besucht kann erleben wie täglich Bürger mit Rucksäcken und Taschen - voll mit Futter - sich teilweise unauffällig durch Parks streifend bewegen und dann an vielen Stellen die Tiere mit Futter zusätzlich versorgen.

Leider resignieren auch hier wieder viele Naherholungssuchende und akzeptieren diesen desulaten Zustand weil sie nicht bereit sind sich gegen diese Entwicklung einzusetzen.

Autor:

Bernfried Obst aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

17 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.