Bildungsprogramm "Ruhrtalente" unterstützt Schüler auf dem Weg ins Berufsleben
Talente fördern

Die Schüler wurden für ihre besonders guten Leistungen mit dem Stipendium ausgezeichnet.

In der Essener Lichtburg wurden zum dritten Mal neue Stipendiaten in das Programm "Ruhrtalente" aufgenommen. Damit werden bereits über 160 besonders engagierte Jugendliche gefördert.

Das Bildungsprogramm "Ruhrtalente" bietet Schülern eine intensive Förderung auf dem Weg in die Berufsausbildung oder das Studium. Unterstützung erhalten die Jugendlichen durch Seminare, Sprachreisen und persönlicher Beratung. Nur zwei Jahre nach dem Start hat sich "Ruhrtalente" zum größten Stipendienprogramm für Schüler in der Region entwickelt. Zur feierlichen Aufnahme der Jugendlichen in das Programm kamen rund 1000 Gäste in die Essener Lichtburg.

Die Urkunden übergaben Yvonne Gebauer, Ministerin für Schule und Bildung, Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Mitglied des Vorstandes der RAG-Stiftung und Bildungsbeauftragte des Initiativkreises Ruhr sowie Bernd Kriegesmann, Präsident der Westfälischen Hochschule. Gebauer sagt: „Wir wollen dafür sorgen, dass in unseren Schulen so viele Talente wie möglich entdeckt und gefördert werden. Schüler sollen gezielt dabei unterstützt werden, ihre Schullaufbahn erfolgreich zu durchlaufen und reibungslos ins Berufsleben zu starten.“

In welche Richtung sich das Stipendium im Laufe des kommenden Jahres bewegen könnte, machte Bernd Kriegesmann deutlich: „Wir wollen noch mehr Jugendliche als bisher unterstützen und peilen 250 Studierende für das kommende Jahr an.“ Möglich macht das die Förderung der RAG-Stiftung, die als Ankerstiftung bis 2020 rund zwei Millionen Euro in das Programm investiert.

Bärbel Bergerhoff-Wodopia dankte ausdrücklich allen Stiftungen, Unternehmen und engagierten Privatpersonen, die das Programm bereits mit Spenden unterstützen und machte deutlich, dass weitere Förderer und Unterstützer jederzeit willkommen sind.

"Ruhrtalente" ist ein von der Westfälischen Hochschule, der RAG-Stiftung und der Stiftung Talent-Metropole Ruhr entwickeltes Stipendium für Schüler aus dem Ruhrgebiet. Es fördert Jugendliche die sich durch gute schulische und außerschulische Leistungen, Engagement sowie ein hohes Maß an Motivation auszeichnen. Gefördert werden die Stipendiaten bis zum Beginn einer Berufsausbildung, eines Freiwilligen Sozialen Jahres oder eines Studiums. Mehr Informationen zum Programm gibt es im Internet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen