Was soll "Angie" tun?

Jetzt hat Angela Merkel ihre Quittung bekommen für ihr glückloses Lavieren in Sachen Atompolitik; erst die Laufzeiten verlängern, dann ein Moratorium, zu kurz und mit derzeit nicht wirklich erkennbarem Ausgang.
Was würden Sie denn tun, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie Angela Merkel wären? Unbeirrt am Atomkurs festhalten – damit kommt sie nicht durch. Vermehrt auf Steinkohle setzen – das gibt Umwelt-Ärger und lässt sich nicht so leicht durchsetzen – siehe Datteln. Den Wind mehr blasen lassen? Gute Idee, aber das tut er vor allem an den Küsten. Die Sonnenenergie hätscheln? Prima, wenn sie denn scheint. Und heimisches Gas ist wegen rüder, extrem umweltschädlicher Abbaumethoden auch nicht unbedingt die Alternative.
Gleichgültig, wie sich „Angie“ entscheidet: Teurer darf Energie auf keinen Fall werden. Sonst stehen die Verbraucher auf wie ein Mann (oder eine Frau).
Was schlagen Sie vor? Schreiben Sie es uns. Unsere Hompage freut sich auf Sie: www.lokalkompass.de/herne und www.lokalkompass.de/wanne-eickel. Und, Hand aufs Herz, wenn jemand eine praktikable Idee hat, freut das nicht nur uns, sondern auch die Kanzlerin – dann hätte sie wenigstens eine Sorge weniger.

Autor:

Bernhard W. Pleuser aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen