Corona Schutzimpfung in Herner Arztpraxen

2Bilder

Corona Schutzimpfung in der Praxis

Die Corona Schutzimpfungen in den Praxen der in Herne ansässigen Hausärzte hat Fahrt aufgenommen und wird von den Patienten des jeweiligen Arztes gerne in Anspruch genommen.

Leider ist die Zuteilung der Impfstoffe noch als sehr zurückhaltend zu bezeichnen. Die ca. 70 in Herne vertretenen impfenden Ärzte erhalten in der Woche zwischen 25 und 40 Impfdosen pro Praxis, um eben gerade einmal diese Anzahl an Patienten damit zu versorgen.

Da der jeweilige Hausarzt über den Gesundheitszustand seiner Patienten am besten Bescheid weiß und somit die Erfordernis der Impfung sehr gut einschätzen kann, ist das Vertrauen und die Bereitschaft der Patienten, sich bei dem Arzt ihres Vertrauens mit einer Impfung zu schützen, unlängst höher wie in einem anonymisiertes Impfzentrum, was auch z.B. durch die Herner Ärzte Dr. Patrick Seidl und Anton B. Preissig auf Nachfrage bestätigt wurde.

Gerade aus diesem Grund ist die Verteilungsquote der Mittel unverständlich. Diese genannte Anzahl an Ärzten könnte problemlos pro Praxis in der Woche 100 Impfungen vornehmen, was für Herne dann zusätzlich ca. 7000 Impfungen in der Woche bedeuten könnte. Eine schon beachtliche Zahl mit der die Impfwilligen in Herne in rd. 16 Wochen, also 4 Monaten, durchgeimpft sein könnten, so die zur Verfügung gestellten Mengen an Impfmaterial auch endlich einmal den Erfordernissen entsprechend funktionieren würde.

Autor:

Rainer Burg aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen