Die Masche mit dem Enkeltrick

Offensichtlich versuchen Unbekannte wieder mit Trick-Anrufen an das Geld älterer Menschen zu kommen. Der Polizei liegen mehrere Betrugsversuche im Raum Witten vor. Sie spricht nun für das gesamte Revier also auch Bochum und Herne eine Warnung aus.

Mehrfach gaben die Täter vor, eine größere Summe für den Kauf eines Autos zu brauchen. In der Regel wurden circa 20000 Euro von den potenziellen Opfern gefordert. In einem Fall wurde erst der Mitarbeiter eines Geldinstitutes misstrauisch, als seine 80 Jahre alte Kundin 19000 Euro für den Kauf eines Autos abheben wollte. Er fragte nach und informierte schließlich die Polizei. Die Frau ließ das Geld schlussendlich auf der Bank.

Die Polizei erinnert noch einmal an die typische Vorgehensweise der Täter: Es kommt in den meisten Fällen zu einem Anruf mit einer größeren Geldforderung. Meistens haben die Anrufer einen Unfall gehabt oder etwas gekauft, sie geben also vor, sehr schnell etwas bezahlen zu müssen und in einer Notsituation zu sein. Wenn vermeintliche Verwandte am Telefon um Geld bitten, sollten die Angerufenen immer misstrauisch sein und nach solchen Telefonaten sich unbedingt mit der Polizei in Verbindung setzen.

Für Fragen zum Thema Trickbetrug sowie den sogenannten Enkeltricks und Schock-Anrufen steht gibt das Kommissariat für Kriminalprävention und Opferschutz unter der Telefonnummer 0234/9094040 gerne Auskunft. Dort kann auch ein Kontakt zu einem ehrenamtlichen Seniorensicherheitsberater vermittelt werden.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.