Sonniges Wochenende
Herner hielten sich an die Abstandsregeln

Die Bürger in Herne hielten sich am Wochenende an die Vorschriften zur Eindämmung des Coronavirus.
  • Die Bürger in Herne hielten sich am Wochenende an die Vorschriften zur Eindämmung des Coronavirus.
  • Foto: pixabay/Grafik Sikora
  • hochgeladen von Vera Demuth

Am Wochenende haben viele Herner das sonnige Wetter genossen und waren in den Parks der Stadt unterwegs. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, haben sich fast alle Menschen dabei an die Abstandsregeln gehalten, waren alleine, zu zweit oder mit ihrer Familie unterwegs.

Lediglich auf den Spielplätzen mussten einige Kinder und Jugendliche daran erinnert werden, dass die Anlagen derzeit gesperrt sind. Weitere Vorfälle sind der Polizei und dem Kommunalen Ordnungsdienst nicht bekannt.
An den Ostertagen von Karfreitag, 10. April, bis Ostermontag, 13. April, wird die ärztliche Versorgung wie an anderen Wochenenden und Feiertagen durch den ärztlichen Notdienst beziehungsweise die Notfallpraxis am Eangelischen Krankenhaus an der Wiescherstraße sichergestellt. Der ärztliche Notdienst ist unter der Telefonnummer 116 117 zu erreichen.

Krankenhäuser sind leistungsfähig

Die Herner Krankenhäuser seien in vollem Umfang leistungsfähig und einsatzbereit, betont die Stadtverwaltung. Deswegen appelliert der Krisenstab an Patienten, dass sie in einem medizinischen Notfall, wie Schlaganfall, Herzinfarkt oder anderen ernstzunehmenden gesundheitlichen Problemen, selbstverständlich die Notaufnahmen der Krankenhäuser aufsuchen beziehungsweise den Rettungsdienst rufen. Die Krankenhäuser verfügen über genügend Kapazitäten und sind in der Lage, Notfälle aufzunehmen. Gefährlich wäre es auch, aus Angst vor Ansteckung mit dem Coronavirus auf eine Notfallversorgung zu verzichten.

Autor:

Vera Demuth aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen