Marien Hospital Herne
Herz außer Takt - Rhythmusstörungen

9Bilder

ZDF-Sportmoderatorin erhielt viel Applaus
Auch zu diesem Thema bewies die ZDF-Sportmoderatorin Katrin Müller-Hohenstein Ihre ganze Routine und moderierte in der vom Marien Hospital Herne durchgeführten Patientenveranstaltung Herz außer Takt – Rhythmusstörungen unter großem Applaus durch die Vortragsreihe.
Bevor es zu den Fachthemen kam berichteten die ehemaligen Nationalspieler Helmut und Erwin Kremers in lockerer Runde aus Ihrer Zeit vor und nach dem Fußball.
Dann kam es zu den einzeln sehr gut vorbereiteten Themen: Was sind Herzrhythmusstörungen? Welche sind gefährlich, welche nicht? von Dr. Jan-Peter Röing genannt Nölke.
Sport und Herzrhythmusstörungen / Bedeutung der Laienreanimation: Was ist neu? von Dr. Michael Brand
Behandlung von Rhythmusstörungen „Feuer oder Eis“ - nur noch Katheter? Sind Medikamente völlig „out“? von Dr. Wasim Schehab
Wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod? Weltweite Strategien von Prof. Dr. Hans-Joachim Trappe
Sport und Herz: Was ist gut, was nicht? Wieviel ist sinnvoll? Bei Frauen und Männer gleich? von Dr. Sebastian Manoleasa und Frau Dr. Gresa Kciku
Was sagen die Sportler und wie unterstützt die Deutsche Herzstiftung den Kampf gegen den plötzlichen Herztod? von Geschäftsführer Martin Vestweber.
Der ehemalige National-Torhüter Hans Tilkowski musste leider kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen absagen.

Autor:

Bernfried Obst aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.