Gottesdienste und Gebete auf neuen Wegen
Kirche in Zeiten von Corona

Not macht erfinderisch: Die Kirche sucht neue Wege zu den Gläubigen.

Dass zurzeit keine Gottesdienste stattfinden können, ist eine Situation, die für Katholiken wie Protestanten völlig unbekannt ist. „Wir wissen, dass das für viele unserer Gemeindemitglieder eine schmerzliche Erfahrung ist“, sagen Superintendent Reiner Rimkus und Dechant Norbert Johannes Walter.

Das Katholische Dekanat Emschertal und der Evangelische Kirchenkreis haben beschlossen, dass – solange keine Gottesdienste stattfinden können – sonntags um 10 Uhr zur Gottesdienstzeit in vielen Kirchen geläutet wird, um zum Innehalten oder einer Andacht bei Kerzenlicht zu Hause einzuladen. Um 10.30 Uhr folgt dann das Läuten der Vaterunser-Glocke als Einladung zum gemeinsamen Gebet, in dem sich alle Teilnehmer verbunden wissen können.

Kreuzkirchengemeinde, Petrus-Kirchengemeinde und Emmaus-Kirchengemeinde Börnig und Kirchengemeinde Wanne-Eickel stellen Andachten auf Youtube. Zahlreiche Gemeinden bieten Fernseh- und Radio-Gottesdienste an, es gibt außerdem weitere digitale Angebote.

Seelsorger am anderen Ende der Leitung

Neben den direkten Folgen von Corona gibt es auch die indirekten wie zum Beispiel Stress, Angstzustände, Überforderung, Zukunftssorgen und Einsamkeit. Alle Pfarrer in Herne stehen für die Seelsorge bereit. Kontakte können beim Kirchenkreis unter der Telefonnummer 02323/986871 sowie im Dekanat unter der Telefonnummer 02323/9296080 erfragt werden, sie wurden außerdem im Internet veröffentlicht.

Kirchengemeinden organisieren für Senioren Einkäufe, Telefonpaten und Leseandachten, die in die Häuser verteilt werden. Darüber hinaus werden mancherorts Telefonketten organisiert. „Es geht darum, in dieser Zeit Formen zu finden, wie wir Gemeinschaft und Solidarität leben können, ohne uns gegenseitig in Gefahr zu bringen“, sagt Pfarrer Kornelius Heering aus der Kreuzkirchengemeinde.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen