Attraktive Kursräume sorgen für frischen Wind
Neues aus der Musikschule

Die Dozentinnen der musikalischen Grundstufe freuen sich auf den Besuch vieler kleiner und großer Besucher. Foto: Christian Ribbe
  • Die Dozentinnen der musikalischen Grundstufe freuen sich auf den Besuch vieler kleiner und großer Besucher. Foto: Christian Ribbe
  • hochgeladen von Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)

Nachdem im letzten Jahr Daniela Hagemann die Fachleitung „Musikalische Grundstufe“ der Städtischen Musikschule übernommen hat, sind die Kursräume neu gestaltet und zeitgemäß ausgestattet worden. Ferner konnten einige neue Mitarbeiterinnen gewonnen werden.´Neben Susanne Zinsius, Carlotta Ribbe, Anne Marin und Elisabeth van Haren steigt bei den Musikwindeln die Wittener Künstlerin und Liedermacherin Eva Kalien mit ein. Die Musikzwerge werden von Sophie Hörner und der Harfenistin Lili Vanryne betreut. In der musikalischen Früherziehung spielt die Rehabiliationspädagogin Miriam Dolenec zukünftig eine große Rolle.
Anmeldungen für die neuen Kurse der Musikwindeln, Musikzwerge und musikalischen Früherziehung werden im Sekretariat der Musikschule, Gräffstraße 43, noch bis zum 31. Mai entgegen genommen. Öffnungszeiten: montags von 12 bis 16 Uhr, dienstags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 11.30 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen