Umleitungen über Gladbeck und Bochum
Sperrung der Autobahn

Viel los am Kreuz: Hier wird am Wochenende gesperrt. Foto: Ortwin Horn

Die Autobahn 42 wird am kommenden Wochenende zwischen den Anschlussstellen Herne-Wanne und Gelsenkirchen-Bismarck in Richtung Kamp-Lintfort gesperrt. Die Sperrung gilt ab Freitag, 21 Uhr, und wird voraussichtlich am Montag gegen 5 Uhr aufgehoben. Von der Sperrung sind auch die Auffahrten Herne-Crange, Gelsenkirchen-Bismarck und Herne-Wanne in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort betroffen.
Eine Umleitung ist großräumig ab dem Autobahnkreuz Herne über die Autobahn 43 in Fahrtrichtung Münster bis zum Kreuz Recklinghausen, weiter auf die Autobahn 2 in Richtung Oberhausen bis zur Anschlussstelle Essen/Gladbeck und dann über die Bundestraße 224 in Fahrtrichtung Essen bis zum Autobahnkreuz Essen-Nord ausgeschildert. Eine weitere Empfehlung gibt es ab dem Autobahnkreuz Bochum über die Autobahn 40 in Richtung Essen.
Nötig macht die Sperrung die Sanierungsmaßnahme "Polder Wanne-Nord". Im Abschnitt erfolgt ein sogenannter Deckeneinbau. In Gegenrichtung folgt voraussichtlich eine Sperrung vom 30. November bis zum 2. Dezember. Die Bautätigkeiten auf der Fahrbahn der Autobahn 42 werden voraussichtlich bis Mitte kommenden Monats abgeschlossen sein.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.