Organisatoren suchen Unterstützer für die Aktion
Woche der Fairness

Faire Waren? Das Angebot an solchen Produkten ist in den vergangenen Jahren größer geworden.
 Foto: Archiv Wochenblatt

Die Faire Woche findet vom 11. bis 25. September zum 20. Mal in Herne statt. Die Organisatoren suchen Menschen, die die Aktionswoche mitgestalten möchten.

Die Faire Woche beschäftigt sich in diesem Jahr mit der Frage, wie ein gutes Leben für möglichst viele Menschen erreicht werden kann. Wie müssen Produktions- und Konsummuster aussehen, damit sie nicht zu Lasten von Mensch und Natur gehen? Daher lautet das Motto "Fair statt mehr".
Angesichts der Corona-Pandemie ist 2020 kein normales Jahr. Die sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen sind insbesondere für die Menschen im globalen Süden katastrophal. „Die Produzenten des Fairen Handels sind dringend darauf angewiesen, weiter zu produzieren und ihre Waren auch verkaufen zu können. Unter diesen Umständen wollen wir an der Fairen Woche festhalten und mit ihr den Fairen Handel weiter in die Öffentlichkeit tragen“, sagt Markus Heißler vom Eine-Welt-Zentrum, der die Aktionswoche koordiniert.
Die Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt Herne und das Eine-Welt-Zentrum suchen daher Initiativen, Organisationen, Unternehmen und Bürger, die sich mit Angeboten an der Fairen Woche beteiligen möchten. Das können in diesem Jahr zum Beispiel Aktionen sein, die online stattfinden oder bei denen sich die Hygiene- und Abstandregeln gut einhalten lassen.
Anmeldeschluss für die Aufnahme in das Programmheft ist der 12. Juli. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 02323/994970 sowie auf der Website des Eine-Welt-Zentrums entgegengenommen:
www.ewz-herne.de Fairer Handel  Seit Juni 2011 ist Herne internationale Fairtrade-Stadt.
 Der Faire Handel unterstützt die Hilfe zur Selbsthilfe in Entwicklungsländern, leistet einen Beitrag gegen ausbeuterische Kinderarbeit und gilt als eine der effektivsten Formen der Entwicklungszusammenarbeit.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen