Prävention auf den Trassen
Die Lasten der Polizei

Sicher ist sicher: Das Lastenfahrrad der Polizei hat drei Räder und kann deshalb nicht so leicht umfallen.
 Foto: Polizei

Bei den meisten Corona-Toten dürfte es sich um Radfahrer handeln. Dieser Verdacht drängt sich auf, wenn man die Fahrweisen von Menschen, die aufgrund derzeit eingeschränkter Freizeitmöglichkeiten den Drahtesel für sich entdeckt haben, einmal näher in Augenschein nimmt. Irre Erkenntnis: So ein Ding auf zwei schmalen Reifen kann leicht umfallen und es bremst nicht von alleine.
Auch die Polizei hat erkannt, dass nicht nur die Gesetze der Physik nicht jedem Radfahrer bewusst ist und fährt nun zum Beispiel auf der Erzbahntrasse oder dem Springorum in Bochum Streife. Die Beamten der Verkehrsunfallprävention benutzen dafür ein Lastenfahrrad. Eva Waga-Paluch, stellvertretende Leiterin, der Abteilung: "Wir möchten mit den Menschen ins Gespräch kommen. Es geht um Sicherheitsaspekte, um Radwege im Allgemeinen und wir beraten natürlich auch über Fahrradhelme." Natürlich gucken die Beamtinnen auch genauer hin und prüfen die Verkehrssicherheit der Fahrräder.
Über den gesamten Sommer hinweg wird die Verkehrsunfallprävention immer wieder an verschiedenen Stellen in Bochum, Herne und Witten zu sehen sein.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen