Mannschaften des Herner TC starten erfolgreich in die Saison
Ab ins Finale

Die neugegründete Landesligamannschaft "Unikat" besteht größtenteils aus Tänzerinnen der ehemaligen HTC-Teams "Rhythm Nation" und "High Five".Vereinsfoto
  • Die neugegründete Landesligamannschaft "Unikat" besteht größtenteils aus Tänzerinnen der ehemaligen HTC-Teams "Rhythm Nation" und "High Five".Vereinsfoto
  • hochgeladen von Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)

Bei der Auftaktveranstaltung zur Wettkampfsaison Jazz und Modern/Contemporary in Dorsten gingen für den Herner TC die Mannschaften Sixpoint und Unikat an den Start.

Die Tänzerinnen von Sixpoint mussten sich mit zwölf zum Teil wesentlich älteren Teams der Liga messen. Mit einem dynamischen und choreografisch anspruchsvollen Tanz qualifizierten sie sich für das Finale und belegten schließlich den sechsten Platz.

Am zweiten Turniertag war die Landesliga 1 an der Reihe. Für den Herner TC trat die neue Mannschaft Unikat an, mit einer Choreografie, die Elemente aus Oberliga-Tänzen der vergangenen drei Jahre enthielt. Unikat bot somit einen für die Landesliga sehr hochwertigen Tanz, was auch den Wertungsrichtern nicht verborgen blieb. Bei ihrem ersten Turnier standen die Tänzerinnen von Unikat direkt auf dem Treppchen und nahmen den Pokal für den zweiten Platz entgegen.

Am 14. und 15. März gehen beim Heimturnier in der Westringhalle neben Sixpoint und Unikat noch zwei weitere Teams des Herner TC ins Rennen. Die Tänzerinnen von Fourmation starten in der Verbandsliga, während Be Crazy erstmals in der Regionalliga antritt.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen