Abenteuer mit Segway und E-Bike

So sehen fitte Menschen aus (v. links): Timo Krupp (Pressesprecher Stadtmarketing), Astrid Jordan (Projektleiterin Stadtmarketing) und Angelika Kurzawa (Pressesprecherin Sadtwerke Herne). Erler
  • So sehen fitte Menschen aus (v. links): Timo Krupp (Pressesprecher Stadtmarketing), Astrid Jordan (Projektleiterin Stadtmarketing) und Angelika Kurzawa (Pressesprecherin Sadtwerke Herne). Erler
  • hochgeladen von Bernhard W. Pleuser

Im April geht es wieder los mit den beliebten Segway-Touren, die man über Stadtmarketing Herne buchen kann (Tel.: 02323/9190514). Der Trip „Zwischen Maloche und Kappskolonie“ führt von der Zeche Hannover in Bochum-Hordel zur „neuen Mitte Eickel“ (Sud- und Treberhaus). Zum Abschluss gibt es einen kleinen Bergmanns-Snack.
„Industriekultur trifft Moderne“ nennt sich die zweite Segway-Reise, die von der Herner Akademie Mont Cenis zur Siedlung Teutoburgia führt. Beide geführten Touren dauern je eineinhalb Stunden.
Neu hinzu kommt „Unter Strom“, die Stadtwerke-Energietour per E-Bike. Der vierstündige 30-Kilometer-Ausflug beginnt ebenfalls an der Akademie Mont Cenis und endet auch dort. Die Teilnehmer erleben unterwegs den Energiepark der Stadtwerke, das Elektromuseum Recklinghausen, die Windenergie-Anlage in Herten, die Halde Hoheward, die Künstlerzeche Unser Fritz, den Cranger Kirmesplatz und das Steag-Heizkraftwerk. Vorgesehen ist auch ein Mittagsimbiss. Anmelden kann man sich ebenfalls bei Stadtmarketing Herne.

Autor:

Bernhard W. Pleuser aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen