Badminton-Asse im Titelkampf

Daniela und Michaela Joswig (v. li.) ließen ihren Konkurrentinnen keine Chance.
  • Daniela und Michaela Joswig (v. li.) ließen ihren Konkurrentinnen keine Chance.
  • Foto: BC Westfalia Herne
  • hochgeladen von Dirk Marschke

Bei den Herner Schüler- und Jugendstadtmeisterschaften maßen sich die besten Badminton-Talente der Stadt. Dabei machten in den beiden Altersklassen U15 und U19 die Teilnehmer des BC Westfalia Herne und des DSC Wanne-Eickel die Titel unter sich aus.
Bei den Jungen stach der Wanne-Eickeler Timo Sewtz heraus. Er entschied in der U15-Konkurrenz sowohl das Einzel wie auch an der Seite von Max Krumland das Doppel für sich.
Sein weibliches Pendant in dieser Altersklasse ist Michaela Joswig. Die Westfalia-Spielerin gewann ebenfalls das Einzel wie auch das Doppel, das sie mit Lisanne Schötz vom DSC bestritt.
Für den Mixed-Wettbewerb taten sich dann Joswig und Sewtz zusammen. Wenig überraschend sicherte sich dieses bärenstarke Team den für beide dritten Titel.
Doch damit war der Erfolgshunger von Michaela Joswig noch nicht gestillt. Im Mädchendoppel der U19 stellte sie sich gemeinsam mit ihrer Schwester Daniela der Konkurrenz und entschied auch diesen Wettbewerb für sich.
Mit vier Stadtmeistertiteln war Michaela Joswig wie schon im Vorjahr die erfolgreichste Teilnehmerin des Turniers und nahm erneut den Wanderpokal des Stadtsportbundes in Empfang.
Dass die Joswig-Schwestern von der lokalen Konkurrenz offenbar nicht zu schlagen sind, bewies Daniela bei ihren weiteren Starts. Denn auch sie siegte noch im Einzel und Mixed an der Seite von Sebastian Höfle und rundete damit ein perfektes Turnier der Familie ab.
Der beste Junge der U19-Spieler wurde der Wanne-Eickeler Tom Nowak.

Autor:

Dirk Marschke aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen