Nur Defensive konnte überzeugen
Black Barons in Lüdenscheid noch mit viel Sand im Getriebe

Noch viel Sand im Getriebe hatten die Barons beim Test gegen die Lüdenscheid Lightnings.
Das Timing im Passspiel und einige Blöcke passten noch nicht. Das Laufspiel funktionierte phasenweise ganz gut, aber unnötige Strafen machen die hart erkämpften Yards immer wieder zunichte.
“Wir haben noch einiges zu tun bis zum Saisonstart. Die Abläufe müssen schneller werden und wir dürfen nicht so viele Strafen kassieren. Das Positive ist, wir wissen jetzt wo wir stehen und was wir verbessern müssen“, meinte Head Coach Kai-Uwe Weitz nach dem Scrimmage.
Etwas anders sah es in der Defensive aus, hier zeigten sich die Coaches durchaus zufrieden mit dem gesehenen. “Es gibt zwar immer Dinge die man verbessern kann, aber im Großen und Ganzen war das schon recht ordentlich. Wir hatten die Offensive der Lightnings recht gut im Griff, wenn ihnen mal ein größerer Raumgewinn gelang, haben wir sie im nächsten Drive wieder gestoppt. Wir haben einige Dinge ausprobiert, wissen jetzt was klappt, was nicht klappt und haben einigen Neulingen Spielpraxis gegeben“, meinte D-Coach Dirk Dreßler.

Autor:

Herne Black Barons aus Herne

Harpener Weg 52, 44629 Herne
+49 1577 1753311
d.dressler74@gmx.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen