American Football: Black Barons bezwingen Titans mit 29:6
Drei Viertel reichen

Die Black Barons hatten gegen einen dezimierten Gegner vor allem nach dem Seitenwechsel überhaupt keine Probleme. Vereinsfoto

Die Luft in der Landesliga ist für die Black Barons offensichtlich nicht zu dünn. Der Aufsteiger gewann auch sein zweites Meisterschaftsspiel.

Die Black Barons haben auch das zweite Meisterschaftsspiel in der Landesliga gewonnen. Der Aufsteiger besiegte am vergangenen Sonntag die Iserlohn Titans mit 29:6. Die Gastgeber gingen stark dezimiert in das Spiel. 20 Akteuren auf Seiten der Sauerländer standen 50 Herner gegenüber.
Die Titans gingen nach einem abgefangenen Pass mit 6:0 in Führung. Aufgrund des Regens setzten beide Mannschaften aufs Laufspiel. Nach stetigem Raumgewinn glichen die Gäste zum 6:6 aus. Zwar dominierten die Black Barons das Geschehen, viele Strafen machten den Raumgewinn aber immer zunichte. Ein Fieldgoal vom Kicker Daniel Mertikat brachte kurz vor Ende der ersten Halbzeit das 9:6.
Die zweite Spielhälfte wurde von der Herner Abwehr dominiert und von Runningback Rene Piecha dominiert. Er hatte entscheidenden Anteil daran, dass seine Mannschaft die Führung im dritten Viertel auf 29:6 ausbauen konnte. Den Gastgebern war die Erschöpfung mittlerweile anzusehen. Auch deshalb bat der Cheftrainer der Titans um eine vorzeitige Beendigung des Spiels. So blieb es beim 29:6 für den Aufsteiger.
Das dritte Meisterschaftsspiel bestreiten die Herner am Sonntag, 19. Mai, um 15 Uhr auf der Erich-Höll-Sportanlage. Gegner sind dann die Brilon Lumberjacks.
Die Tabelle hat noch keine Aussagekraft. Bisher wurden nur die beiden Spiele mit Herner Beteiligung ausgetragen. Die Bocholt Rhinos und Cleve Cleve Conquerors starten erst am Sonntag mit dem Duell gegeneinander in die Meisterschaft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen