Herner EV gegen die Trappers Außenseiter
Erstes Halbfinale in Tilburg steht an

Hält die Serie? Der Herner EV ist der einzige Verein, der in den Playoffs noch ungeschlagen ist. Im Halbfinale trifft die Mannschaft von Trainer Danny Albrecht auf die Tilburg Trappers. Das erste Spiel wird am Freitag ab 20 Uhr auswärts ausgetragen. Am Sonntag kommen die Niederländer in die Eishalle am Revierpark. Dieses Spiel beginnt um 18.30 Uhr. Weitere Termine wären der kommende Dienstag sowie gegebenenfalls der 18. und 20. April.
Mit dem Einzug ins Halbfinale war nach der Hauptrunde nicht zu rechnen. Diese beendeten die Grün-Weiß-Roten als Tabellensechster. Der Herner EV besiegte dann jedoch die Eisbären Regensburg ebenso in drei Spielen wie im Viertelfinale den EC Peiting. Die Tilburg Trappers erwischten mit dem 2:3 nach Verlängerung im ersten Achtelfinalspiel gegen die Lindau Islanders einen Fehlstart in die Playoff, konnten gegen diesen Gegner dann aber ebenso drei Siege in Serie einfahren wie in der nächsten Runde gegen die Selber Wölfe.
Aus der Oberliga Süd ist nur noch der EV Landshut im Rennen um die Meisterschaft. Der Traditionsverein trifft im Halbfinale auf die Hannover Scorpions. Spätestens am 20. April sollen die beiden Halbfinal-Serien, die nach dem Modus "Best of Five" ausgetragen werden, beendet sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen