Herner EV schlägt die Icefighters Leipzig
Gelungener Auftakt

Marcus Marsall erzielte bei seinem Comeback nach Kreuzbandriss direkt wieder einen Treffer in Überzahl. Foto: Dirk Unververth

Mit einem deutlichen Sieg startete der Herner EV in die Meisterschaft: Zum Auftakt der Oberliga gewann die Mannschaft von Trainer Danny Albrecht gegen die Icefighters Leipzig mit 7:2.

"Für uns alle ist es ein großes Privileg, dass wir aktuell Eishockey spielen dürfen. Auch wenn es mit Zuschauern mehr Spaß macht, ist es schön, dass wir wieder angefangen haben“, kommentierte Albrecht das erste Spiel der Saison 2020/21.
In den ersten zehn Spielminuten legte der Herner EV los wie die Feuerwehr und ließ die Gäste überhaupt nicht zur Ruhe kommen. Richard Mueller traf nach schöner Vorarbeit von Dennis Thielsch zum 1:0. Patrick Asselin legte durch einen Nachschuss in Überzahl das 2:0 nach. Doch in der Folge kam Leipzig besser ins Spiel. Einen Fehlpass in Herner Aufbauspiel nutzte Patrick Fischer zum Anschlusstreffer, doch nur drei Minuten später stellte Marcus Marsall den alten Abstand wieder her. „Das erste Drittel war stark von uns“, sah Albrecht sehr gute erste 20 Minuten seines Teams.
Im zweiten Abschnitt sollte sich dies dann etwas ändern. Dem Herner EV unterliefen zu viele Abspielfehler, zudem fanden sich die Grün-Weiß-Roten zu häufig auf der Strafbank wieder. Icefighters-Kapitän Florian Eichelkraut nutzte einen dieser Abspielfehler zum 2:3-Anschlusstreffer, doch in der letzten Spielminute des Drittels zeigte Richard Mueller erneut seine ganze Klasse. Nach einem Pass von Dennis Thielsch blieb der ehemalige Nationalspieler vor dem Tor ganz ruhig und brachte den Puck zum beruhigenden 4:2 an Erik Hoffmann vorbei.
Im letzten Drittel wurde es deutlich. Patrick Asselin erhöhte nach Pass von Nils Liesegang auf 5:2. Die letzten beiden Treffer gehörten Neuzugang Colton Kehler. Erst erzielte er das 6:2 mit einem wuchtigen Handgelenksschuss aus dem rechten Bully-Kreis, zum Abschluss schnappte er sich in Unterzahl die Scheibe, zog an seinen Gegenspielern vorbei und ließ auch dem starken Goalie Erik Hoffmann keine Chance mehr.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen