Rehasport im Wasser mit dem SV Herne 14 e. V.

li.Pascal Kurz,Kerstin Horala,Thorsten Sobik,Thomas Schäfer,Dirk Karbinsky,Birgit Ast
  • li.Pascal Kurz,Kerstin Horala,Thorsten Sobik,Thomas Schäfer,Dirk Karbinsky,Birgit Ast
  • hochgeladen von Kerstin Horala

Der neu gegründete Verein SV Herne 14 e. V. bietet ab sofort unterschiedliche Angebote im Rehabilitations-/Präventionsbereich an. Interessenten mit einer Rehasportverordnung für Wassergymnastik können sich ab sofort in einer der Gruppen einen freien Platz sichern.
Der 1. Vorsitzende Thomas Schäfer zeigte sich erfreut über die gelungene Kooperation mit der Stiftung des Marienhospitals Herne. „Durch die Unterstützung von Frau Nathali Boese von der Stiftung Marienhospital Herne sind wir in der erfreulichen Lage, 90 freie Plätze für die Wassergymnastik zur Verfügung stellen zu können“, bedankt sich Schäfer.
„Im Präventionsbereich bieten wir Pilates ab dem 05.05.2014 im Seniorenzentrum St. Georg in der Wörthstrasse an, damit die Teilnehmer ein wenig dem Alltagsstress entfliehen können“, so der 1. Vorsitzende. „ Wir möchten mit unserer Vereinsgründung dazu beitragen, möglichst viele Menschen zum Sport zu bewegen, die entweder noch nie sportlich aktiv waren oder lange pausiert haben“, erklärt Schäfer.

Somit gehört auch das Walking-/Nordic-Walking donnerstags im Gysenberg zu den Angeboten, welches für Einsteiger ideal sei. Für Osteoporose und Morbus-Bechterew Erkrankte biete dies die ideale Ergänzung zum Rehabilitationssportangebot. Die Haltung soll verbessert und gleichzeitig eine Kräftigung der Muskeln und Ausdauer erzielt werden.

Eine weitere Abteilung des neu gegründeten Vereins widmet sich dem Radsport.“ Hier ist ein wenig Erfahrung gefragt“, erläutert Schäfer, selbst seit seiner Jugend begeisterter Radsportler.
„Es wird neben Training für Radtouristikfahrten (RTF) oder Radrennen auch Cyclo Cross (Querfeldeinrennen mit speziellen Rädern) in unserem Angebot geben.“

Für die Durchführung aller Angebote stehen dem Verein ausgebildete Fachkräfte zur Verfügung, die für eine hohe Qualität während der Übungseinheiten sorgen.
Als kompetenten Berater für die einzelnen Angebote konnte der Verein den gelernten Sport- und Fitnesskaufmann Pascal Kurz gewinnen, selbst noch aktiver Fussball-Torwart beim DSC Wanne-Eickel.

Anmeldungen und Infos unter 02325/7813145 oder 0172/2800729 für den Bereich Reha/Prävention/Walking/Nordic Walking
Für den Radsport unter 0157/71743213.

Autor:

Kerstin Horala aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.