Sonntag wird's ernst

2Bilder

Der BV Herne-Süd startet

nach der Winterpause in die Aufgabe ein möglichst gutes Abschneiden in der Saison 2016/17 zu erreichen. Überwintert hat man noch auf einem guten 5. Tabellenplatz.
Es wird eine massive, schwere Aufgabe für den angeschlagenen Kader des Vereins in der Bezirksliga. Letzte Woche wurde das Auswärtsspiel in Bochum noch abgesagt, es wird am 26. Januar bei Phönix Bochum nachgeholt.
In die weitere Meisterrunde startet Süd somit mit einem Heimspiel am Sonntag gegen die Sportvereinigung Horsthausen. Der momentane Tabellenführer macht die Auftaktaufgabe für den BV Herne-Süd nicht leichter. Ein Punktgewinn wäre ein doppelter Gewinn für die Süder, da ein Erfolg nicht auf der Rechnung stehen kann. Eine Überraschung ist jedoch immer möglich. Um 15 Uhr geht’s los.

Auch die zweite Mannschaft

startet in die Punktspiele. Um 13 Uhr startet die Rettungsmission. Es geht um den Klassenerhalt in der Kreisliga A. Zehn Punkte Rückstand gilt es aufzuholen. Firtinaspor II kommt zu Bergstraße. Der Tabellenneunte ist eine Aufgabe, die zu bewältigen ist. Jedoch steht Süd II bei jedem Spiel vor einer riesigen Herausforderung. Der Kampf beginnt.

Bereits um 10:45 Uhr

können sich die Zuschauer auf die wichtigen Spiele vorbereiten. Die C1 zeigt Aussichten auf die Zukunft des BV Herne-Süd. Zum Freundschaftsspiel hat man sich den CSV SF Linden eingeladen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen