Tolles Doppelturnier um die Wanderpokale des TC Emschertal

Alle Turnierteilnehmer auf einen Blick
4Bilder
  • Alle Turnierteilnehmer auf einen Blick
  • hochgeladen von Bernd Büning

Es war wieder in vielerlei Hinsicht ein Highlight im Turnierprogramm des Westfälischen Tennis-Verbandes. Bei dem zum vierten Male ausgetragenen Turnier des TC Emschertal wurde mit 34 Doppelmeldungen ein neuer Teilnehmerrekord erreicht. Die nach Ansicht der Spielerinnen und Spieler sehr gute Organisation sowie das fantastische „Emschertal-Wetter“ gaben die Voraussetzungen für eine Veranstaltung mit hohem sportlichem Niveau. Auch wenn diesmal kein Herner Team einen der begehrten Wander-Pokale erringen konnte, wurden die zahlreichen Zuschauer auf der Anlage an der Forellstraße mit tollem Tennis belohnt.

Im Endspiel der Damen 40 waren allerdings mit Anke Kostuj und Jeanette Pflüger zwei ehemalige Emschertalerinnen vertreten. Die letztgenannte wurde mit ihrer Partnerin Susanne Fronhöfer-Gütke (beide vom TC Blau-Weiß Harpen) Pokalsiegerin. Sie bezwangen in einem spannenden Endspiel das Team vom TC Parkhaus Wanne-Eickel, Birgit Fieseler und Anke Kostuj, knapp mit 6:5.

Bei den Herren 50 wiederholten die hohen Favoriten Ralf Behrendt/Dr. Klaus Weber vom TC Rot-Weiß Stiepel ihren Vorjahreserfolg. Ihre Mannschaftskollegen Achim Kenkmann und Jürgen Mollenhauer hatten im Endspiel gegen die Titelverteidiger beim 3:11 nicht den Hauch einer Chance.

Die Favoriten und letztjährigen Pokalsieger, der aktuelle Vize-Westfalenmeister Ulrich Viefhaus (TC Grün-Weiß Frohlinde) mit Partner Horst Düren (TC Hardenstein) mussten sich im Endspiel der Altersklasse Herren 60 klar mit 0:9, gegen die Vorjahreszweiten Karl-Heinz Haude/Heinz Pottgießer von der TG Rot-Weiß Hattingen, beugen.

Folgende Ergebnisse gab es in den Endspielen der Nebenrunden

Damen 40: Catherine Heyer/ Marlies Pesch - Sylvia Böhm/ Monika Dragon 8:4 (alle vom TC Grün-Weiß Bochum)

Herren 50: Jochen Francis/ Ralf Lindvers (TC Parkhaus Wanne-Eickel) - Andre Krabbe/ Reinhold Queder (TuS Ickern) 9:5

Herren 60: Walter Krzossa/Norbert Loer – Klaus Dolar/Herbert Jarschke 9:4 (alle vom TC Emschertal)

Nach der Übergabe der Wanderpokale und der Geld und Sachpreise bedankte sich Turnierleiter Bernd Büning bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die schönen und fairen Spiele und bei den Mitgliedern der Turnierleitung Marcel Reiners, Peter Berndt und Klaus Dolar für die hervorragende Durchführung und Organisation. Anschließend gab es noch ein gemütliches Beisammensein rund ums Clubhaus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen