Canu-Touring-Wanne 32/02 e.V. beendet Paddelsaison 2021
Traditionelles Vereins- & Bezirksabpaddeln fand am 25. und 26.09. auf dem Rhein-Herne-Kanal statt

6Bilder

CT-Wanne Vereinsabpaddeln

Nach dem, durch Corona bedingten, holprigen Start in die Paddelsaison, konnte der Canu-Touring-Wanne sein Fahrtenjahr wieder wie gewohnt beenden.
Bevor es aber los ging, mussten noch Vereins- und Privatboote getauft werden. Durch kleine Mutproben zeigten die neuen Bootsbesitzer, dass sie würdig sind, Neptuns Gewässer zu erkunden.

Anschließend machten sich knapp 30 Paddler, auf den Weg zum Stadthafen Recklinghausen und zurück. Die ca. 6 km lange Strecke wurde in unterschiedlichen Booten zurückgelegt. So fuhr neben den Kajaks auch das Drachenboot mit.

Da der CT- Wanne ein Familiensport Verein ist, waren zwischen 6 und 70 Jahren alle Altersklassen vertreten. Beim gemütlichen Ausklang und schönem Wetter, waren sich alle sicher, dass es nach langer Zeit, endlich mal wieder ein schöner gemeinsamer Tag war.

Bezirksabpaddeln Kanu-Verband NRW e.V.

Am Sonntag (26.09.2021) nahmen die Herner Kanuten des Canu-Touring-Wanne 32/02 e.V. beim Abpaddeln des Bezirks 3 des Kanu-Verbandes NRW e.V. gleich mit zwei Drachenbooten teil.

Mit Trommelschlägen ging es zur Talschleusung in die Schleuse Wanne-Eickel, um zu den Kanufreunden (gleichzeitiger Veranstalter des Bezirksabpaddeln 2021) der Wassersportgemeinschaft Wanne-Eickel e.V. (WGW) zu gelangen. Von dort aus startete der große Konvoi an Kanuten*innen auf dem Rhein-Herne-Kanal in Richtung Schleuse Gelsenkirchen.

Bei herrlichem Wetter und zahlreichen Zuschauern vom Land schlossen sich dem Trott der Paddler die Drachenbootfreunde aus Gelsenkirchen und Witten mit ihren jeweiligen Drachenbooten an.
An der Schleuse Gelsenkirchen teilte sich das Feld für die Teilnehmer an der 7. Schiffsparade KanalKultur mit dem 3. KanalErwachen des Rhein-Herne-Kanals.

Für die Drachenboote „Revierdrache“ und „Blue Pearl“ des CT-Wanne hieß es Kehrtwende und Fahrtaufnahme Richtung WGW zum Kaffee und Kuchen.
Nach einer Stärkung bei den Kanufreunden wurde gegen 16:00Uhr zurückgeschleust, so dass das Team nach gefahrenen 18km (!) und einem schweißraubenden Tag sicher und wohl am Vereinsgelände wieder ankamen.

Weitere Informationen gerne unter info@ct-wanne.de oder unter drachenbootsport@ct-wanne.de anfordern.

Autor:

Markus Lätsch aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen