Westfalia Herne baut um

Tabellenletzter mit nur sechs Punkten aus 15 Spielen: Der SC Westfalia Herne spielt bisher eine desaströse Saison in der Oberliga Westfalen.

Nach dem misslungenen Umbruch im Sommer, wo eine fast komplett neue Mannschaft zusammengestellt wurde, hat der Verein den Kader nun noch einmal radikal umgestaltet. Zehn Neuzugänge sind zu verzeichnen.

Für die Torhüterposition stehen nun Benjamin Carpentier (SG Wattenscheid 09) und Jan-Niklas Herden aus der eigenen A-Jugend zur Verfügung.

In der Abwehr sollen Christian Luvuezo (VfB Hüls) sowie das vom Wuppertaler SV kommende Duo Nils Horneffer und Tim Kosien für mehr Stabilität sorgen.
Im Mittelfeld können Mittelfeld Benjamin Karagülmez (VfB Hüls), Semih Aktas (TuS Heven) und Fatlum Zaskoku (SG Wattenscheid 09) spielen.

André Stratmann (FC Oberlausitz Neugersdorf) und Fatmir Ferrati (SG Wattenscheid 09) verstärken schließlich den Sturm.

Auf der anderen Seite verlassen den SC Westfalia gleich 14 Akteure. Dies sind Volkan Kiral, Demir Mustic, Ismail Ayar, Fabien Henning, Danny Radke, Michael Strzys, Ersan Kusakci, Torben Reimann, Peter Rios-Pfannenschmidt, Fabri Nsop, Kevin Brewko, Steffen Heine, Dennis Cela und Bülent Gündüz.

Test gegen ETB SW Essen

Wie das neu formierte Team schon zusammengefunden hat, kann man am Donnerstag, 22. Januar, sehen. Dann empfängt der SC Westfalia um 18 Uhr ETB SW Essen zu einem Testspiel auf dem Platz an der Forellstraße.

Weitere Tests finden am Sonntag, 1. Februar um 15 Uhr gegen den SV Schermbeck und am Sonntag, 8. Februar, um 15 Uhr gegen den Kirchhörder SC statt. Die ebenfalls vorgesehene Partie gegen den VfB Homberg ist dagegen noch nicht terminiert.

Das erste Meisterschaftsspiel bestreitet der SCW am Samstag, 14. Februar, 14.30 Uhr, mit dem Nachholspiel gegen den Tabellenzehnten SV Lippstadt 08 im eigenen Stadion.

Das Nachholspiel gegen den ASC 09 Dortmund findet erst am Mittwoch, 22. April, um 18.30 Uhr statt.

Autor:

Dirk Marschke aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen