Westfalia Herne unterliegt Rheine

Es will derzeit nicht klappen. Mit 2:4 hat Westfalia Herne das Nachholspiel gegen Eintracht Rheine verloren.

Nach einem frühen Rückstand durch einen Treffer von Stefan Seiler in der sechsten Minute gelang es dem SC Westfalia zunächst dank Toren von Marc Schröter und Torben Reimann zu drehen und mit einer Führung in die Pause zu gehen.

Doch dank dem Doppeltorschützen Philip Fontein und Christian Bußmann sicherte sich Rheine mit drei Treffern im zweiten Spielabschnitt noch den Sieg. Es war letztlich sicher ein verdienter Erfolg. Den Westfalia-Spielern unterliefen allem kämperischen Einsatz zum Trotz schlicht zu viele einfache Fehler.

Westfalia Herne muss damit weiter auf den zweiten Heimerfolg der Saison warten. Mit der vierten Niederlage in Folge steckt der Oberligist nun endgültig tief im Abstiegskampf fest. Die nächste Partie steht am nächsten Sonntag, 1. Dezember, ab 14.30 Uhr beim SuS Neuenkirchen an.

www.westfalia-herne.de
fcerheine.de

Autor:

Dirk Marschke aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen