"WM-Fieber" ist Familiensache

2Bilder

Fußball: Puh, das war knapp! Gegen Algerien brauchte Deutschland die Verlängerung zum 2:1-Sieg. Nun wartet am Freitag Frankreich auf Joachim Löws Mannschaft. Dann wollen auch die Herner Fußball-Fans wieder einen Sieg feiern.

Kathrin Kailuweit und ihre beiden Lieben verfolgen das spannende WM-Geschehen am Strand in Heringsdorf (1. Bild). Bestens gelaunt zeigen sich auch Sandra Cremers ganz persönlichen „WM-Helden“.
Papa Patrick und Töchterchen Lara-Marie beweisen, wie lustig es beim spannenden Rudelgucken zugehen kann (2. Bild).
Wer bei der Aktion „WM-Fieber“ mitmachen möchte, schickt eine E-Mail an: redaktion@wochenblatt-herne.de.

Autor:

Dirk Marschke aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.