Herner EV: Partie in Hamburg verlegt
Zwei Spieler aus Kader gestrichen

Nikolai Tsvetkov bekam in der laufenden Saison kaum Spielzeit, die Trennung vom Verteidiger war die logische Konsequenz. Foto: Herner EV
  • Nikolai Tsvetkov bekam in der laufenden Saison kaum Spielzeit, die Trennung vom Verteidiger war die logische Konsequenz. Foto: Herner EV
  • hochgeladen von Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)

Der Herner EV nimmt Veränderungen an seinem Kader vor. Nicht mehr Teil der Mannschaft ist Verteidiger Nikolai Tsvetkov. Auch die Förderlizenz für das Stürmer Leon Köhler, der im Moment für den EC Bad Nauheim auf dem Eis steht, wurde aufgelöst.
Tsvetkov stand in den ersten sieben Saisonspielen der Grün-Weiß-Roten nur einmal im Kader von Trainer Danny Albrecht. In der vergangenen Saison kam der 26-Jährige auf vier Einsätze und zwei Torvorlagen für den Herner EV. Weil Albrecht den Sturm gut besetzt sieht, entschied der Verein außerdem, nicht mehr auf Köhler zu setzen. Man könne ihm nicht die Spielzeit garantieren, die ein junger Spieler braucht, so Albrecht. Dass sich die Situation für Köhler weiter verschlechtert hätte sei absehbar gewesen, weil mit Dominik Piskor bald ein weiterer Konkurrent in der Offensive zur Mannschaft zurückkehren wird.
Das Spiel des Herner EV bei den Crocodiles Hamburg, das ursprünglich für den 23. Dezember geplant war, findet nun einen Tag eher statt. Bully ist nun am Dienstag um 19.30 Uhr.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen