Eine Bühne den Besten

Frank Dudda und Werner Hansch mit den prämierten Siegern des Festumzuges: die Cranger Kirmes Knights und der Förderverein Palliativstation und Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst.
  • Frank Dudda und Werner Hansch mit den prämierten Siegern des Festumzuges: die Cranger Kirmes Knights und der Förderverein Palliativstation und Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst.
  • Foto: Michael Paternoga/Stadt Herne
  • hochgeladen von Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)

Das neue Festzelt „Glück auf Crange“ wurde am Montagabend seinem Namen wieder einmal mehr als gerecht. Bei der Veranstaltung „Engagiert in Herne“ engagierten sich die Besucher vorbildlich...

Sie feierten lautstark und geizten nicht mit Applaus. Und der wurde mehrfach eingefordert, denn Oberbürgermeister Frank Dudda bewältigte einen wahren Ehrungsmarathon. Zu Beginn bat er Graf Hotte auf die Bühne, natürlich mit Zylinder und den unverwechselbaren langen grauen Haaren, und verlieh ihm die Goldene Ehrennadel der Stadt. „Sie leisten unbezahlbares Engagement im sozialen Bereich, vor allem in der Kinder- und Jugendarbeit“, bedankte sich Dudda, um augenzwinkernd hinzuzufügen: „Und für einen überzeugten Wanne-Eickeler konnten wir keinen besseren Übergabeort für diese Ehrung finden als die Cranger Kirmes.“

Anschließend zeichnete der Oberbürgermeister gemeinsam mit Moderator Werner Hansch die von einer Jury auserkorenen Sieger im Kirmesumzug aus. Allen voran die schaurig-schönen Cranger Kirmes Knights (Kategorie „Festwagen“) sowie die Mitglieder des Fördervereins Palliativstation im Evangelischen Krankenhaus und des Ambulanten Hospiz- und Palliativdienstes (Kategorie „Fußgruppen“). Aber nicht nur die Gewinner freuten sich über den Applaus der Festzelt-Besucher, auch die Platzierten wurden für ihren Einsatz beim Festumzug am ersten Kirmessamstag belohnt.

Zwischen den Ehrungsblöcken, es wurden auch noch die besten Fußballer vom Cranger-Kirmes-Cup auf die Drehbühne geholt, heizte Wanda Kay die Stimmung auf. Die Röhre mit der krachenden Stimme hatte das Publikum schon beim zweiten Lied fest im Griff – sie sagte und sang ganz einfach „You are simply the Best“. Akrobatik der Extraklasse sowie Gute-Laune-Musik von und mit den Original Eschweilern rundeten den Abend ab, mit dem sich die Stadt bei allen ehrenamtlich engagierten Bürgern bedankte.

Jochen Schübel/Presse Cranger Kirmes

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen