Fahrpässe fürs Kinderheim

Statt Geld nahm Graf Hotte Fahrpässe für die Cranger Kirmes an.
  • Statt Geld nahm Graf Hotte Fahrpässe für die Cranger Kirmes an.
  • Foto: Melanie Baumeister
  • hochgeladen von Sebastian Fink

Zu einer Firmenveranstaltung hatte die Firma Metzner-Kopiersysteme Graf Hotte, alias Horst Schröder, engagiert. Der Graf nahm statt Gage von Beate und Jörg Metzner 35 Fahrpässe für die Cranger Kirmes entgegen

.
Diese werden am ersten Kirmessonntag nach dem Schausteller-Gottesdienst an die Kinder des Evangelischen Kinderheims verteilt. Die Drei wünschen den Kindern viel Spaß auf Crange.

Quelle: Metzner-Kopiersysteme

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen