Handtasche geraubt

Eine 40-Jährige ist am vergangenen Mittwoch Opfer eines Raubüberfalls geworden. Wie die Polizei berichtet, wurde sie von einem Mann massiv mit einem Messer bedroht. Der Täter zwang sie zur Herausgabe einer hochwertigen Damenhandtasche. Der Vorfall ereignete sich Zur Mittagszeit auf dem Hinterhof eines Mehrfamilienhauses an der Zietenstraße. Die Frau hatte gerade in ihr Auto steigen wollen, als es zu dem Überfall kam.

Der Täter flüchtete mit der schwarzen Handtasche in Richtung Horsthauser Straße. Er wird von dem Opfer als etwa 1,80 Meter großer Syrer oder Libanese beschrieben. Der Mann hat kurze schwarze Haare, trug einen Dreitagebart und war mit einer scharzen Jacke und einer dunklen Hose bekleidet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 02323/9508510 um sachdienliche Hinweise.

Quelle: Polizei Bochum

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen