Herne: Sternsinger unterwegs

C+M+B 2014. Es bedeutet nicht die Vornamen der Hl. drei Könige, Caspar, Melchior und Balthasar. Sondern es heißt richtig: Christus mansionem benedicat (Christus segne dieses Haus). Gemäß dem diesjährigen Motto Segen bringen+ Segen sein. Auch in unserer Stadt Herne waren die Kinder und Jugendlichen wieder zwei Tage von morgens früh bis abends spät in den Kirchengemeinden unterwegs. Und zu allem Leidwesen der vielen Treppen hinauf und hinab mussten die Sternsinger auch noch in diesem Jahr die Aufkleber alle von Hand beschriften, da sich ein Fehler eingeschlichen hatte. Wer sich im Vorfeld in einer Liste eingetragen hatte, der wurde von den Sternsingern besucht. Und das es sie gibt, die Sternsinger ist ein Segen für die Menschen. Denn in diesem Jahr sammeln die Sternsiger für die Flüchtlingskinder in Malawi. Und das ist gut so. Hoffen wir, das diesen armen Kindern, die nichts um ihr Schicksal können, tatkräftig geholfen werden kann. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr.

Autor:

Frank Heu aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.