Hotel-Angestellte bewusstlos geschlagen

Im Parkhotel wurde eine Angestellte brutal überfallen. Fotos: Erler
2Bilder
  • Im Parkhotel wurde eine Angestellte brutal überfallen. Fotos: Erler
  • hochgeladen von Bernhard W. Pleuser

Brutaler Überfall im Parkhotel an der Schaeferstraße. Am frühen Morgen des Samstags (19. 1.) drang ein mit einer Sturmhaube maskierter Mann in die Büroräume ein. Er stürzte sich auf die Rezeptionistin, zog sie brutal an den Haaren und befahl ihr mit den Worten: "Geld hergeben", die Tageskasse zu übergeben. Nachdem die Geschädigte Geldscheine in den schwarzen Rucksack des Mannes gesteckt hatte, wurde sie vom Täter heftig gestoßen. Kurz darauf versetzte er ihr einen so heftigen Schlag ins Gesicht, dass die 24-jährige Frau bewusstlos zusammenbrach. Die Geschädigte wurde Minuten später von Gästen des Hotels gefunden und anschließend von der Feuerwehr in ein örtliches Krankenhaus transportiert, wo sie stationär behandelt wird. Von dem Räuber ist bisher nur bekannt, dass er ca. 170 cm groß gewesen sein soll. Der Täter sprach Hochdeutsch ohne Akzent. Das Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Verdächtiges bemerkt haben, sich unter der Rufnummer: 0234/909-0 bei der Polizei zu melden.

Im Parkhotel wurde eine Angestellte brutal überfallen. Fotos: Erler
Autor:

Bernhard W. Pleuser aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.