IS-Terroristen? Brüder aus Herne sollen bei US-Angriff getötet worden sein

Noch haben weder das Auswärtige Amt noch das Bundesamt für Verfassungsschutz folgende Meldung bestätigt, über die aktuell verschiedene Medien berichten. Danach sollen zwei aus Herne stammende Brüder in Syrien bei einem US-Luftangriff ums Leben gekommen sein.

Das hatte die  „Welt“ als erste berichtet und sich dabei auf eine Meldung des US-Militärs von Dienstag bezogen. Bei dem Luftangriff, der bereits am 26. Oktober durchgeführt wurde, seien mehrere ranghohe Mitglieder der Terrormiliz Islamischer Staat gestorben.
Bei den getöteten deutschen IS-Anhängern soll es sich um die Brüder Ömer und Yusuf D. aus Herne handeln. Das Brüderpaar sei deutschen Sicherheitsbehörden bekannt gewesen, heißt es auch in der WAZ.

Autor:

Kerstin Halstenbach aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen