Kaninchen brutal abgeschlachtet

In den Abendstunden des 15. November haben noch unbekannte Täter in einem Garten an der Robert-Grabski-Straße in Herne zwei Kaninchen getötet. Die beiden Tiere waren dort in einem Stall untergebracht. Gegen 21.10 Uhr beobachtete ein Anwohner, der mit seinem Hund unterwegs war, vier männliche Jugendliche, die mit den Worten "Los, weg von hier!" aus dem Garten der Kaninchenbesitzer rannten. Das Quartett flüchtete anschließend in Richtung der dortigen Kleingartenanlage. Einer der Jugendlichen ist ca. 185 bis 190 cm groß, ein anderer trug eine weiße Jacke. Das Herner Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 02323 / 950-3621 dringend um Hinweise von Zeugen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen