Lebenslänglich für Doppelmörder von Herne

Marcel H. ist heute vor dem Landgericht Bochum zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Gericht stellte die besondere Schwere der Schuld fest und folgte damit dem Antrag der Staatsanwaltschaft.

Der heute 20-Jährige hatte im Frühjahr 2017 im Keller eines Hauses an der an der Fleithestraße einen neunjährigen Jungen aus der Nachbarschaft mit 52 Messerstichen ermordet. Auf seiner mehrtägigen Flucht kam er bei einem 22-Jährigen unter, den er schließlich ebenfalls tötete. Hier zählten die Gutachter 68 Verletzungen durch ein Messer. Kurs darauf stellte sich Marcel H. in einem Imbiss an der Bismarckstraße der Polizei (wir berichteten).

Die besondere Schwere der Schuld bedeutet, dass ein Verurteilter nicht nach 15 Jahren, sondern frühestens nach 17 Jahren Haft entlassen werden kann. Wann Marcel H. wieder in Freiheit leben wird, hängt von der Entscheidung der Strafvollstreckungskammer ab. Sie muss bei ihrer Entscheidung auch das Sicherheitsinteresse der Öffentlichkeit berücksichtigen.

Der Einwand der Verteidigung, Marcel H. hätte aufgrund eine Reifeverzögerung nicht nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt werden dürfen, folgte das Gericht nicht.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.