Leos zeigen Herz

Melissa Przybyl (rechts vorne) und die anderen Mitglieder des Leo Clubs Herne freuen sich über die vielen Spenden.
  • Melissa Przybyl (rechts vorne) und die anderen Mitglieder des Leo Clubs Herne freuen sich über die vielen Spenden.
  • Foto: WB-Foto: Leo Club
  • hochgeladen von Bernhard W. Pleuser

Der Leo Club Herne sammelte vor einem Supermarkt Lebensmittelspenden und verzeichnete einen tollen Erfolg: 40 randvoll gefüllte Kisten kamen zusammen. Sie kommen auf den Mittagstisch für Wohnungslose.

Wer mit einem vollen Einkaufswagen aus dem Supermarkt kommt, der wird ein Teil mehr oder weniger leicht verschmerzen: Deswegen rief die Jugendorganisation des Lions Clubs Herne zum Spenden von Lebensmitteln auf. Unter dem Motto „Ein Teil mehr im Einkaufswagen tut nicht weh“ sammelten die Leos vor Rewe Kenkmann an der Siepenstraße in Herne.
Und trotz äußerst regnerischen Wetters zeigten sich die Kunden des Supermarktes wieder einmal von ihrer spendabelsten Seite.
„Insgesamt 40 Kartons wurden mit Lebensmittelspenden gefüllt – das ist ein neuer Rekord“, bilanziert Leo-Club-Präsidentin Melissa Przybyl, „die Menschen kennen uns mittlerweile schon aus den Vorjahren und kommen teilweise extra her, um spenden zu können.“
Mit der Aktion unterstützen die Leos den Mittagstisch für Wohnungslose e.V. in Herne. Über nicht-verderbliche Lebensmittel wie Nudeln, Reis und Dosensuppen bis hin zu Obstkonserven und Puddingpulver freuten sich die Mitglieder des Clubs. „Es ist für viele einfacher, mal eben eine Packung Nudeln oder Reis zu spenden als zwei Euro aus dem Geldbeutel“, so Melissa Przybyl.
Bereits zum neunten Mal sammelt der Leo Club Herne für den Mittagstisch für Wohnungslose. Im vergangenen Jahr kamen bei der Sammelaktion knapp 30 randvoll gefüllte Kisten mit Lebensmitteln zusammen.
Seit fast 20 Jahren betreibt die Gemeinde in der kalten Jahreszeit den Mittagstisch für Wohnungslose.
Jeden Mittwoch werden im Ludwig-Steil-Haus an der Schulstraße über 80 Menschen mit einer warmen Mahlzeit versorgt.

Autor:

Bernhard W. Pleuser aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen