Nachbarn vertreiben Einbrecher

Indem sie ein Fenster aufhebelten, gelangten bislang Unbekannte in eine Wohnung an der Heinrich-Imig-Straße. Nachbarn verhinderten Schlimmeres. Der Vorfall ereignete sich am Samstagabend. Nachdem die Zeugen die Einbrecher bemerkt hatten, machten sie lautstark auf sich aufmerksam.

Die Kriminellen flüchteten in Richtung Emscherstraße. Ob sie Beute machten, ist bislang nicht geklärt. Einer der Täter soll 1,80 Meter groß und von südländischem Aussehen sein. Er trug eine blaue Jeans, ein dunkles Oberteil und beige Schuhe. Sein Komplize ist etwa 1,75 Meter groß.

Zu einem weiteren Einbruch kam es an der Ludwigstraße. Die Täter drangen am Samstag durch eine Tür in die Wohnung ein. Angaben zur Beute machte die Polizei nicht. Fernseher, Soundbar, Spielkonsole und Notebook entwendeten Kriminelle bei einem Einbruch in eine Wohnung an der Günnigfelder Straße.

Quelle: Polizei Bochum

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen