Pestalozzi-Schüler ohne Angst vor Mathematik

Vertreten das Gymnasium in Haltern am See: Finn Schüller und Joel Cetra.

Gleich zwei Schüler des Pestalozzi-Gymnasiums nehmen an der Mathematik-Olympiade auf Landesebene teil. Finn Schüller aus der fünften Jahrgangsstufe und Joel Cetra aus der Jahrgangsstufe EF (Einführungsphase) wurden aufgrund ihrer guten Leistungen für den Wettbewerb nominiert, der in Haltern am See ausgetragen wird.

Weitere Schüler des Herner Gymnasiums zeigten gute Leistungen. So erreichen Mark Biewald, Maximilian Solfrian, Karina Katke und Alexander Zuk zweite Plätze und Amelie Bednar einen dritten Rang.

Die Aufgaben der Mathe-Olympiade aus der Geometrie, der Algebra, der Kombinatorik und der Zahlentheorie erfordern schon in der fünften Jahrgangsstufe einiges an Zahlengefühl und Ausdauer im Knobeln. In wie viele kleine Würfel mit einem Zentimeter Kantenlänge und vorgegebener Färbung ein großer Würfel zerlegt werden kann, das Ermitteln der Trefferzahlen bei Siebenmeter-Würfen im Handball oder die Berechnung der Zeiten, die Schatzsucher zum Finden der Hinweise benötigt haben – ansprechende Aufgabenstellungen auf wirklich gehobenem Niveau zeichnen diesen Wettbewerb aus.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.