Räuber überfallen Suppermarkt / Täter flüchtet ohne Beute

Heute morgen (23. Juli) kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Supermarkt an der Mont-Cenis-Straße 268. Am hinteren Eingang bedrohte ein noch unbekannter Täter gegen 7.10 Uhr zwei Mitarbeiter, eine Frau (51) und einen Mann (41), mit einer schwarzen Pistole und forderte die Herausgabe einer "Geldbombe", in der sich die Wochenendeinnahmen befanden. Der Angestellten gelang es, sich mit dem Behältnis in ein Firmenfahrzeug zu flüchten. Als ein weiterer Mitarbeiter zur Hilfe kam, flüchtete der Kriminelle nach einer kurzen Rangelei zu Fuß in Richtung Max-Wiethoff-Straße ohne Beute. Der Kriminelle, vermutlich südeuropäischer Abstammung, ist ca. 40 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, hat eine hagere Figur und trug eine weite graue, übergroße Jeanshose sowie einen grauen Pullover, dessen Kapuze er sich über den Kopf gezogen hatte. Das ermittelnde Bochumer Raubkommissariat KK 13 bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-4131 um Zeugenhinweise.

Autor:

Lokalkompass Herne aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen