Sittenstrolch im Hallenbad

Weil er im Verdacht steht, im Lago sexuelle Handlungen an sich vorgenommen zu haben, haben Polizeibeamte einen 74-Jährigen aus Oberhausen vorläufig festgenommen.

Zwei Mädchen im Alter von 12 und 13 Jahren hatten beobachtet, wie sich der Mann im Becken des Hallenbades selbst befriedigte. Sie riefen eine Mitarbeiterin herbei. Als diese den Mann ansprach, flüchtete dieser in die Umkleidekabinen, wo er nach Aufforderung bis zum Eintreffen der Polizei wartete.

Quelle: Polizei Bochum

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.