Überfall vor einem Supermarkt

Die Polizei fahndet nach einem Pärchen, das am vergangenen Samstag den Angestellten eines Supermarktes an der Dorstener Straße überfallen haben soll.

Nach Ladenschluss bedrohte ein Mann den Mitarbeiter vor dem Haupteingang mit einer schwarzen Schusswaffe. Er zwang sein Opfer dazu, die Büros aufzusuchen und ihm dort Bargeld auszuhändigen. Während des Überfalls stand eine Komplizin Schmiere. Das Duo flüchtete in unbekannte Richtung. Zur Höhe der Beute macht die Polizei keine Angaben.

Der Täter soll 20 bis 30 Jahre alt und südländischer Herkunft sein. Er ist von normaler Statur. Seine ebenfalls südländisch aussehende Komplizin ist in einem ähnlichen Alter, 1,60 Meter groß und korpulent.

Quelle: Polizei Bochum

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.