Verkehrsunfall fordert zwei Schwerverletzte

Nach dem Unfall war die Dorstener Straße für zweieinhalb Stunden gesperrt.
  • Nach dem Unfall war die Dorstener Straße für zweieinhalb Stunden gesperrt.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Michael Köster

Zwei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Samstagabend in Holsterhausen.
Ein 22-jähriger Herner befuhr gegen 20.40 Uhr mit seinem Auto die Dorstener Straße in Fahrtrichtung Süden und wollte bei Grün nach links auf die Holsterhauser Straße abbiegen. Zum selben Zeitpunkt befuhr ein 31-jähriger Herner die Dorstener Straße in nördliche Richtung. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Das Auto des 31-Jährigen prallte anschließend gegen einen Baum, der Wagen des 22-Jährigen prallte gegen einen Straßenbeleuchtungsmast auf der Mittelinsel und kam auf der Dorstener Straße zum Stillstand.
Nach der notärztlichen Versorgung an der Unfallstelle wurden die beiden Männer ins Krankenhaus gebracht, die beiden Autowracks wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Die Dorstener Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme und die Reinigung der Fahrbahn etwa zweieinhalb Stunden gesperrt. Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 0234/909-5206.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.