Gemeinden beim Weihnachtszauber
Adventsleuchten in Cranger Kirche

Das Projektteam Adventsleuchten - hier noch beim Aufbau (v.l.): Dagmar Grolman, Dirk Stawitzki, Hans-Jürgen Stecher, Marcel Leskow und Janne Holzmann.
3Bilder
  • Das Projektteam Adventsleuchten - hier noch beim Aufbau (v.l.): Dagmar Grolman, Dirk Stawitzki, Hans-Jürgen Stecher, Marcel Leskow und Janne Holzmann.
  • Foto: Marcel Leskow
  • hochgeladen von Stephanie Klinkenbuß

„Kirche gehört für viele in der Advents- und Weihnachtszeit einfach dazu, daher machen wir auf“, freut sich Janne Holzmann, neue Pfarrerin im Probedienst, die mit einem Team Ehrenamtlicher das Adventsleuchten an der Cranger Kirche organisiert.

Bis Mittwoch, 22.Dezember, ist die Kirche immer mittwochs, freitags und samstags, 17.30 bis 20 Uhr, geöffnet. Um „3 nach 6“ gibt es eine ökumenische, kurze Andacht, die verschiedene Prediger und Musiker der Evangelischen Kirchengemeinde Wanne-Eickel und der Katholischen St.-Christophorus-Gemeinde gestalten. An der ansprechBAR vor der Kirche lädt das Team zu einem Glühwein oder Punsch ein, ein Lagerfeuer und Heizstrahler sorgen für eine gemütliche Atmosphäre.

Ökumenische Andacht

„Wir wollen für die Menschen da sein und ein offenes Ohr haben - egal, ob sie gläubig sind oder einer Kirche angehören. In der Cranger Kirche kann man einfach Pause machen, sich umschauen, beten oder eine Kerze anzünden. Wir haben gemerkt, dass viele Menschen auf dem Weg zum Weihnachtszauber gerne hereinkommen und die Atmosphäre, Musik oder Gespräche genießen“, erläutert Holzmann die Motivation zu Adventsleuchten.

„Nebenbei ist das Adventsleuchten nun ein tolles gemeinsames Projekt der Wanne-Eickeler Gemeinden. Viele haben direkt ihre Mitwirkung angekündigt und wollen gerne mit Gastgeber sein für die Menschen.“

In und vor der Kirche gelten die aktuellen Corona-Regeln. Weitere Informationen: www.st-christophorus-wan.de und www.kgwe.de.

Autor:

Stephanie Klinkenbuß aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen