BTC wählt Vorstand

Am vergangenen Samstag fand die alljährliche Jahreshauptversammlung des BTC statt. Neben den Berichten (Vereins-Sport- und Finanzbericht) standen auch Vorstandswahlen auf dem Programm.
Der 37-köpfige Vorstand wird alternierend alle zwei Jahre gewählt. In diesem Jahr standen u.a. die Wahl des Vorsitz und der Geschäftsführung an.
Hier wurden als Vorsitzende Petra Herrmann-Kopp und als Geschäftsführerin Michael Feldenz einstimmig für zwei weitere Jahre gewählt.
Des Weiteren wurden die zur Wahl stehen Abteilungsleiter/innen alle einstimmig im Amt bestätigt: Laufen und Walken – Robert Herrmann, Sport der Älteren – Petra Thiele, Taekwon Do- Friedrich Seifert, Jungenturnen und Trampolin – Heike Mohns.
Die Beauftragten für Presse Jugend (Sarah Breuer), Mitgliederverwaltung (Corina Leifels), Junges Ehrenamt (René Mischliewitz), Sozialangelegenheit (Helmut Dierks) und Schriftführung (Sonja Krawczyk) wurden ebenfalls bestätigt.
Neu im Vorstand ist Laura Feldenz im Amt der Abteilungsleiterin Eltern&Kind und Vorschule.
Zum Kassenprüfer wurde Martin Behm gewählt.
Satzungsgemäß wurde am Vorabend der Vereinsjugendtag durchgeführt und der neue Jugendausschuss gewählt. Dieser umfasst 13 Mitglieder. Die beiden Jugend-Vorsitzenden (Kenan Okyay und Rudi Winkler) gehören satzungsgemäß dem Hauptvorstand an.
Im BTC trainieren derzeit 1500 Mitglieder in 78 Gruppen, die von 98 Übungsleitern, Helfern und Praktikanten betreut werden. Über 50% der Mitglieder sind Kinder und Jugendliche.

Auf dem Foto sehen Sie das Team des geschäftsführenden Vorstandes (von links):
Leiterin Finanzen Anke Lendzian, Vorsitzende Petra Herrmann-Kopp, Geschäftsführerin Michaela Feldenz, Leiter Steuerung und Koordination Dirk Zoltberger und die sportliche Leiterin Monika Breuer.

Autor:

Manuela Arnold-Klatt aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen