Erzählcafé „Zeitreise“ im Begegnungscafé des Diakonischen Werks
Eine „Corona-Linde“ für Herne-Börnig

Bürgerschaftliches Engagement und Erinnerungskultur pflegen will das Erzählcafé des Diakonischen Werks.  Foto: Lokalkompass
  • Bürgerschaftliches Engagement und Erinnerungskultur pflegen will das Erzählcafé des Diakonischen Werks. Foto: Lokalkompass
  • hochgeladen von Stephanie Klinkenbuß

Die Corona-Pandemie traf und trifft die Menschen in unterschiedlicher Weise, unvorhersehbar in ihrem Ausmaß. Im Erzählcafé im Begegnungscafé des Diakonischen Werks, Altenhöfener Straße 19, erzählt Gerd E. Schug am Mittwoch, 20. Oktober, 15 Uhr, davon, wie er während des zweiten Lockdowns auf den Gedanken kam, dass ein Ort der Erinnerung an die Corona-Pandemie gut und wichtig wäre; so wie zum Beispiel das Pestkreuz in Börnig an die Pest im Jahr 1636 erinnert und bis heute jedes Jahr mit einer Prozession besucht wird.

So einen Ort wollte er auch schaffen. Der Gedanke, eine Linde zu pflanzen, war geboren. In kürzester Zeit gelang ihm ein Marsch durch alle Institutionen, um dieses Vorhaben auf den Weg zu bringen.

Der Nachmittag wird von Anette Pehrsson moderiert. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung bis Dienstag, 19. Oktober, bei Anette Pehrsson oder Stephan Chilla, Montag bis Freitag, 9-13 Uhr, Tel. 02323/496949, oder per E-Mail an a.pehrsson@diakonie-herne.de nötig. Am Veranstaltungstag ist ein vollständiger Impfnachweis, ein Genesenen-Nachweis oder ein tagesaktueller Negativ-Test erforderlich. Das Erzählcafé findet im zweiten Stock statt; ein Fahrstuhl ist vorhanden.

Autor:

Stephanie Klinkenbuß aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen